Sprache wählen:
  • de
  • en
  • fr
  • nl

Funktionsprinzip

Die extrem einfache Verarbeitbarkeit und die perfekten bauphysikalischen Eigenschaften machen JACKOCARE zu einem Werkstoff, auf den Verlass ist. 

Das Ergebnis: Dauerhafte Qualität und eine lebenslange Rendite. Das Herzstück des neuen Systems bildet der JACKODUR Plus XPS-Kern (extrudierter Polystyrol Hartschaum). Die aufgebrachten Vliesmembrane dienen zum einen als optimale Haftgrundlage für weitere Schichten, zum anderen als idealer Kraftvermittler zur bestehenden Wandfläche. Eine Spachtelkante auf der raumzugewandten Seite ermöglicht es, schnell und einfach eine ebene Fläche zu erzeugen.

Der Diffusionswiderstand des JACKOCARE Innendämmsystems lässt einen Ausgleich zwischen unkritischen Feuchteeinträgen bei kühlen und Verdunstungen bei höheren Außentemperaturen zu. Darüber hinaus ist das JACKOCARE Innendämmsystem gegenüber Feuchtekonzentrationen, wie sie z.B. in häuslichen Bädern vorkommen, unempfindlich. Dies ermöglicht den problemlosen Einsatz auch in Küchen und Bädern.

Nachgewiesene Sicherheit

  • Sicheres System ohne bauphysikalische Nachteile
  • Keine Wasseraufnahme dank XPS
  • Druckfest
  • Maßbeständig
  • Als Deckendämmung geeignet
  • Als Wärmebrückendämmung geeignet
  • Perfekt aufeinander abgestimmte Systemkomponenten
  • Schimmelprävention
  • Problemloser Einsatz auch in Feuchträumen wie Bad, Küche etc.

Haben Sie eine Frage zu JACKOCARE?

Wir haben hier einige Fragen beantwortet, die uns immer wieder gestellt werden. Vielleicht ist auch Ihre Frage schon dabei.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Ihrem Besuch auf www.jackon-insulation.com stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.